Es kommt ab und zu vor, dass nicht genug Blut entnommen werden kann, wie wir für die Untersuchung benötigen. Wir schicken Ihnen dann gern ein neues Blutentnahmeset zu.

Tipps für Ihre Blutabnahme: Evtl. halten Sie Ihre Hand noch ein wenig länger unter warmes Wasser und kreisen diese auch länger. Zudem berichten uns unsere Kunden, dass die Blutentnahme aus dem mittleren Finger der linken Hand am besten funktioniert.

Probieren Sie die Lanzetten schräg an Ihren Finger zu setzen, damit so viel Gewebe wie möglich "verletzt" wird und dementsprechend mehr Blut austritt. Zudem können Sie die Haut des Fingers nach dem Einstich leicht zurückziehen, sodass sich die Wunde noch ein wenig öffnet. Viel Trinken ist gesund! Und unterstützt eine erfolgreiche Blutabnahme! Trinken Sie einen Tag vorher am besten 1,5 – 2 Liter Wasser.


Sollten Sie ein neues Testkit benötigen, melden Sie sich bitte bei uns. Wir schicken Ihnen dann kostenfrei ein Neues zu.


Eine erfolgreiche Blutabnahme kann "Tagesform abhängig" sein. Ein niedriger Blutdruck kann die Blutabnahme verschlechtern.

Führen Sie die Abnahme nicht gleich morgens durch. Warten Sie lieber bis Ihr Kreislauf richtig "in Schwung gekommen ist".